Seite 4 von 7

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Montag 9. September 2019, 09:20
von TMX_104
Die Führerstände sind fertig. Jetzt wird die Beleuchtung mittels LED vorbereitet.
340 - kopie.JPG
340 - kopie.JPG (93.71KiB)654 mal betrachtet
345 - kopie.JPG
345 - kopie.JPG (132.4KiB)654 mal betrachtet
341 - kopie.JPG
341 - kopie.JPG (104.98KiB)654 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Donnerstag 12. September 2019, 15:47
von TMX_104
Jetzt wurden die LED für das 3. Spitzenlicht und das Schlusslicht eingebaut.
350 - kopie.JPG
350 - kopie.JPG (82.2KiB)639 mal betrachtet
351 - kopie.JPG
351 - kopie.JPG (73.49KiB)639 mal betrachtet
353 - kopie.JPG
353 - kopie.JPG (71.62KiB)639 mal betrachtet
Jetzt sind die LED für das 3. Spitzenlicht und das Schlusslicht eingebaut.

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Montag 30. September 2019, 13:36
von TMX_104
Eric hat an der 9505 weitergebaut:
361 - kopie.JPG
361 - kopie.JPG (94.7KiB)549 mal betrachtet
362 - kopie.JPG
362 - kopie.JPG (126.37KiB)549 mal betrachtet
364 - kopie.JPG
364 - kopie.JPG (140.93KiB)549 mal betrachtet
365 - kopie.JPG
365 - kopie.JPG (137.46KiB)549 mal betrachtet
366 - kopie.JPG
366 - kopie.JPG (60.09KiB)549 mal betrachtet
367 - kopie.JPG
367 - kopie.JPG (63.53KiB)549 mal betrachtet
Als weitere Arbeiten wurde die LED-Beleuchtung ergänzt. Das Modell bekam verschiedenfarbige LED. Beide Führerstände wurden in das Gehäuse eingebaut. Auf dem Dach sind 4 rosa Blinklichter angebracht, jeweils zwei haben die gleiche Geschwindigkeit.

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 10:49
von NOHAB-Pappi
Das Strukton 9505 nimmt jetzt Gestalt an. Alle Funktionen (10 Stück) und die notwendigen Sounds sind jetzt im Decoder.

Alle LEDs sind jetzt verbunden. Sowohl in den Kabinen als auch auf dem Dach. Zwei mal 2 verschiedene Geschwindigkeiten auf dem Dach mit orangefarbenen Lichtern.

Jetzt ist der Körper einfach drauf, nicht fixiert.

Jetzt kann ich anfangen, die Pufferbalken mit den notwendigen Teilen auszustatten sowie die Drehgestelle, bei denen der eine und der andere ausgetauscht werden müssen.

An der Karosserie kann ich alle Griffe und Stufen sowie die Spiegel anbringen, behalte diese jedoch bis zum letzten Mal, um mögliche Brüche zu vermeiden.
eric 683 - kopie.JPG
eric 683 - kopie.JPG (55.15KiB)520 mal betrachtet
eric 675 - kopie.JPG
eric 675 - kopie.JPG (106.31KiB)520 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Dienstag 8. Oktober 2019, 13:24
von bollen neus
Guten Tag Nohab-Pappi Klaus,
Vielen Dank, dass Sie die Fotos und Erklärungen hier platziert haben. Jetzt habe ich sie über Google Tanslater ins Deutsche übersetzt.
Momentan sind die Fußstützen an beiden Nasen montiert, ebenfalls etwas lackiert.
Morgen zum Spezialisten, um das Ergebnis der Schmerzen in der linken Hand zu kennen. Wenn es sich um eine Operation handelt, kann ich die linke Hand 6 Wochen lang nicht benutzen. Das ist eine Enttäuschung, aber hoffentlich nach dieser Zeit wieder aufzubauen. Ich hoffe, diese Lok bis Ende dieses Jahres fertig zu haben, obwohl ich meine Zweifel habe, gibt es noch viel zu tun.
Wir werden sehen, wie es geht.
Viele Grüße aus Kemzeke, Belgien, Eric. :o

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Donnerstag 10. Oktober 2019, 19:23
von NOHAB-Pappi
Guten Tag Nohab-Pappi Klaus,
Jetzt habe ich angefangen, die Messingteile herzustellen, die für die Montage auf den Drehgestellen benötigt werden. Die Sandentlader gegen die Räder werden ebenfalls darauf platziert.
Sind die Drehgestelle komplett mit den Teilen bestückt, sprühen Sie zuerst die Grundierung ein, dann schwarz und hier und da einen kleinen Akzent. Es ist noch viel Arbeit zu erledigen.
Grüße, Eric
Eric 688 - kopie.JPG
Eric 688 - kopie.JPG (100.84KiB)505 mal betrachtet
Eric 690 - kopie.JPG
Eric 690 - kopie.JPG (116.25KiB)505 mal betrachtet
Eric 693 - kopie.JPG
Eric 693 - kopie.JPG (111.08KiB)505 mal betrachtet
Eric 694 - kopie.JPG
Eric 694 - kopie.JPG (78.49KiB)505 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Montag 21. Oktober 2019, 20:55
von NOHAB-Pappi
Hello Nohab-Pappi Klaus,

The decals of the Stukton have been placed on one side for the moment. All bogies are also made. Just some extra parts provided. Now I can spray all bogies in primer and then in black. There is also a special color here and there to give details an accent.
Then since I have to go under the knife on November 8 for an operation on the left hand, I have already started preparing the next model.
Extra parts on the roof, such as horns and antennas. Removed excess veins and sand fillers on the sides of the body, ironed polyester filler and then sanded it smoothly.
Then also some bogies with extra brass details.
Regards, Eric.

Guten Tag Nohab-Pappi Klaus,
Die Abziehbilder des Stukton wurden für den Moment auf eine Seite gelegt. Alle Drehgestelle sind ebenfalls gefertigt. Nur ein paar zusätzliche Teile zur Verfügung gestellt. Jetzt kann ich alle Drehgestelle in Grundierung und dann in Schwarz einsprühen. Hier und da gibt es auch eine Sonderfarbe, die Details akzentuiert.

Da ich dann am 8. November für eine Operation an der linken Hand unter das Messer gehen muss, habe ich bereits begonnen, das nächste Modell vorzubereiten.

Zusätzliche Teile auf dem Dach, wie Hörner und Antennen. Entfernen Sie überschüssige Adern und Sandfüllstoffe an den Seiten des Körpers, bügeln Sie den Polyesterfüllstoff und schleifen Sie ihn anschließend glatt.

Dann noch ein paar Drehgestelle mit extra Messingdetails.
020 - kopie.JPG
020 - kopie.JPG (80.28KiB)485 mal betrachtet
019 - kopie.JPG
019 - kopie.JPG (70.87KiB)485 mal betrachtet
018 - kopie.JPG
018 - kopie.JPG (82.32KiB)485 mal betrachtet
017 - kopie.JPG
017 - kopie.JPG (69.75KiB)485 mal betrachtet
007 - kopie.JPG
007 - kopie.JPG (47.16KiB)485 mal betrachtet
006 - kopie.JPG
006 - kopie.JPG (88.58KiB)485 mal betrachtet
005 - kopie.JPG
005 - kopie.JPG (52.75KiB)485 mal betrachtet
001 - kopie.JPG
001 - kopie.JPG (73.15KiB)485 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Sonntag 27. Oktober 2019, 09:38
von NOHAB-Pappi
Hello Nohab-Pappi Klaus,
Jetzt habe ich angefangen, die Pufferbalken fertig zu stellen, das Heck der Lok dort, ich habe die Teile etwas kürzer gemacht, um keine Probleme beim Fahren mit Wagen und / oder einer Doppeltraktion zu bekommen. Wenn beide Pufferbalken kleiner sind, kann ich sie in die Grundierung und in schwarz einsprühen. Malen Sie zusätzliche Details wie die Hebel in rot und gelb.
Also nur ein bisschen Arbeit, bevor diese Lokomotive tatsächlich voll einsatzbereit ist.
Alle Teile, die auf dem Körper platziert werden sollen, sind fertig, montieren Sie also einfach mehr.
Herzliche Grüße Eric
025 - kopie.JPG
025 - kopie.JPG (104.91KiB)437 mal betrachtet
027 - kopie.JPG
027 - kopie.JPG (101.84KiB)437 mal betrachtet
030 - kopie.JPG
030 - kopie.JPG (91.84KiB)437 mal betrachtet
707 - kopie.JPG
707 - kopie.JPG (111.34KiB)437 mal betrachtet
708 - kopie.JPG
708 - kopie.JPG (109.65KiB)437 mal betrachtet
709 - kopie.JPG
709 - kopie.JPG (101.38KiB)437 mal betrachtet
710 - kopie.JPG
710 - kopie.JPG (86.84KiB)437 mal betrachtet
712 - kopie.JPG
712 - kopie.JPG (76.88KiB)437 mal betrachtet
718 - kopie.JPG
718 - kopie.JPG (62.86KiB)437 mal betrachtet
721 - kopie.JPG
721 - kopie.JPG (78.64KiB)437 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Montag 28. Oktober 2019, 08:02
von TMX_104
Wolfgang Guten Nachmittag,



In der Zwischenzeit werden die Pufferstangen aus Messing montiert und schwarz lackiert.

Ich habe auch die Schneepflüge für die TMY-Version besprüht, Messingstufen sind schon drauf.



Herzliche Grüße

Eric.
041 - kopie.JPG
041 - kopie.JPG (72.18KiB)432 mal betrachtet
042 - kopie.JPG
042 - kopie.JPG (90.23KiB)432 mal betrachtet
47 - kopie - kopie.JPG
47 - kopie - kopie.JPG (120.65KiB)432 mal betrachtet
732 - kopie.JPG
732 - kopie.JPG (81.63KiB)432 mal betrachtet
737 - kopie.JPG
737 - kopie.JPG (91.64KiB)432 mal betrachtet
738 - kopie.JPG
738 - kopie.JPG (85.12KiB)432 mal betrachtet

Re: Aus der Werkstatt von Eric Pincé

Verfasst: Donnerstag 31. Oktober 2019, 08:24
von TMX_104
Die Räder der 9505 sind jetzt matt lackiert (zuerst gut entfetten und Grundierung auftragen)
Die kleinen Details wie die Notstopps wurden bereits bemalt und mit den Schutzbügeln versehen.
Alle Hebel sind lackiert und die Schläuche an die Pufferbohlen montiert-
Geländer an den Seiten sind jetzt auch amgebaut.
Das Personal ist gut in der Kabine zu. Es sind noch die Spiegel fertigzustellen und sie weiter zusammenzubauen. Dann die Rangierbühnen mit gelb / schwarzen Abziehbildern versehen und auf anzubauen.
Die Drehgestelle sind auch fertig und ich kann schon anfangen, sie zu verschmutzen.
Es bleibt noch viel zu tun.
721 - kopie.JPG
721 - kopie.JPG (101.74KiB)408 mal betrachtet
728 - kopie.JPG
728 - kopie.JPG (89.57KiB)408 mal betrachtet
740 - kopie.JPG
740 - kopie.JPG (104.7KiB)408 mal betrachtet
743 - kopie.JPG
743 - kopie.JPG (81.53KiB)408 mal betrachtet
756 - kopie.JPG
756 - kopie.JPG (77.56KiB)408 mal betrachtet
758 - kopie.JPG
758 - kopie.JPG (82.04KiB)408 mal betrachtet
761 - kopie.JPG
761 - kopie.JPG (96.48KiB)408 mal betrachtet
762 - kopie.JPG
762 - kopie.JPG (110.06KiB)408 mal betrachtet
764 - kopie.JPG
764 - kopie.JPG (107.22KiB)408 mal betrachtet