Nun sind wir schon über 100 !!!

Dieses Forum dient als Gästebuch für die Rundnasen-Homepage
Antworten
Framasi
NOHAB-Chefmeister
Beiträge: 465
Registriert: Mittwoch 27. Februar 2008, 01:00
Wohnort: Braunschweig

Nun sind wir schon über 100 !!!

Beitrag von Framasi » Donnerstag 25. Februar 2010, 23:28

Hallo NOHAB-Fans!

Wir haben seit kurzem mehr als 100 angemeldete Mitglieder im Forum! :mrgreen:

Wir freuen uns sehr und hoffen, dass Ihr alle viel Spaß an unserem Forum habt.

Hier noch ein paar interessante Daten zur Nutzung des NOHAB-Forums:

Wir haben jeden Tag ca. 80-100 Besucher, Spitzenreiter war der 9. Januar mit 140 Besuchern.

Die Seitenaufrufe schwanken zwischen 200 und 470 pro Tag.

Sehr interessant ist auch die Übersicht der Länder, aus denen die Zugriffe erfolgen (hier Monat Januar 2010):


1. Deutschland 340 Besucher, 36,72 %
2. Dänemark 215 Besucher, 23,22 %
3. Luxemburg 92 Besucher, 9,94 %
4. Griechenland 81 Besucher, 8,75 %
5. Niederlande 69 Besucher, 7,45 %
6. USA 55 Besucher, 5,94 %
7. Schweiz 19 Besucher, 2,05 %
8. Schweden 18 Besucher, 1,94 %
9. Belgien 9 Besucher, 0,97 %
10. Ungarn 7 Besucher, 0,76 %
11. Großbritannien 5 Besucher, 0,54 %
12. Österreich 5 Besucher, 0,54 %
13. Frankreich 3 Besucher, 0,32 %
14. Norwegen 2 Besucher, 0,22 %
15. Kanada 1 Besucher, 0,11 %
16. Russland 1 Besucher, 0,11 %
17. Ukraine 1 Besucher, 0,11 %
18. Slowenien 1 Besucher, 0,11 %
19. Polen 1 Besucher, 0,11 %
20. Japan 1 Besucher, 0,11 %

Wer hätte Griechenland an 4. Stelle erwartet?

Gruß,
Frank


Ronny Quaß
NOHAB-Lehrling
Beiträge: 25
Registriert: Samstag 9. Januar 2010, 01:00

Re: Nun sind wir schon über 100 !!!

Beitrag von Ronny Quaß » Freitag 26. Februar 2010, 12:13

Hallo,

das mit Griechenland wundert mich weniger:
1. Die griechischen Eisenbahnfreunde sind Nasenfans, sie lieben Ihre Reihe A 301 - 310 (Alco) über alles. (Auch wenn sie nur an einem Ende eine Nase hat...)

2. Zu Zeiten der Militärdiktatur wanderten viele Griechen nach Australien aus. Manche sind zurückgekommen, aber es blieben viele familiäre Verbindungen. So ist es nicht verwunderlich, daß die Griechische Eisenbahn Mitte der neunziger Jahre auf der Suche nach gebrauchten Großdieselloks (auch die V300 der DR waren Thema) die australische GM des Typs B 60 ins Auge fasste.

Hier mal ein Blick auf die griechische "Verwantschaft": http://www.youtube.com/watch?v=rapmFevZGPI

Viele Grüße

Ronny


Antworten